Quellgasbehandlung

Die Quellgasbehandlung ist eine wirksame Behandlung ohne Nebenwirkungen. Das Gas, welches ein körpereigenes Produkt darstellt, wird in die Haut injiziert, wodurch eine Durchblutungsförderung und schmerzstillende Wirkung erreicht werden soll. Besonders gute Erfahrungen haben wir bei chronischen Halswirbelsäulen- und Lendenwirbelsäulenbeschwerden, bei Migräne und bei chronischen Beschwerden im Bereich der Achillessehne. Eine zehntägige Behandlung ist notwendig.

Gerät zur Quellgasbehandlung

Gerät zur Quellgasbehandlung